Mehrwertsteuerrechner

Die allermeisten Menschen sind kein großer Fan der Mehrwertsteuer (MwST), denn der Staat kassiert pauschal 7 % bzw. 19 % ein. Getragen werden diese Steuereinnahmen von den Verbrauchern. Auch Selbstständige, Handwerker, Dienstleister oder der Handel müssen diese Steuer auf ihre Preise aufschlagen und an die Staatskasse abführen. Ein Mehrwertsteuerrechner hilft bei der exakten Berechnung der MwSt.

Brutto errechnenNetto errechnen

Mehrwertsteuer19%7%

Betrag

Die Mehrwertsteuer ist eine klassische Endverbrauchersteuer, welche immer dann fällig wird, wenn Lieferungen oder Leistungen gegen Geld erbracht werden. Für die allermeisten Produkte und Dienstleistungen in Deutschland fällt eine einheitliche Mehrwertsteuer von 19% an. Ausgenommen davon sind Grundnahrungsmittel, Bücher, Zeitschriften und Kunstgegenstände, hier wird der ermäßigte Mehrwertsteuersatz von 7 % fällig. Die Höhe der Mehrwertsteuer entspricht im übrigen auch der Umsatzsteuer. Im allgemeinen Sprachgebrauch werden beide Begriffe häufig synonym verwendet.

Anhand des Mehrwertsteuerbetrags und dem Mehrwertsteuersatz lassen sich zudem Netto- und Bruttobetrag berechnen. Netto werden Beträge ohne die enthaltene Mehrwertsteuer genannt und Brutto Beträge mit enthaltener Mehrwertsteuer. Privatleute sind zumeist an den Verkaufspreisen in Brutto interessiert, während Unternehmer eher nur Nettopreise kalkulieren. Ob beruflich oder privat, ein Mehrwertsteuerrechner ist hilfreich um Mehrwertsteuer / Umsatzsteuer, Bruttobeträge, Nettoanteile Prozente oder Rabatte einfach und präzise auszurechnen.

Um die Höhe der Mehrwertsteuer zuverlässig und exakt berechnen zu können, bietet sich ein Mehrwertsteuerrechner an. Mit unserem Mehrwertsteuer-Rechner können Sie sich den Brutto oder Netto-Betrag anhand der Mehrwertsteuer errechnen lassen. Geben Sie dazu einfach einen Betrag ein und stellen Sie ein, ob Sie den Brutto-Betrag oder Netto-Betrag errechnen lassen wollen und stellen Sie die entsprechenden Mehrwertsteuer ein.