Der Eilkredit – wenn es bei der Kreditaufnahme mal schnell gehen muss

Geld ist meist ein ganzes Leben lang ein Thema. Entweder man hat es und kann es ausgeben oder man hat es nicht und muss schauen, wie man zurecht kommt. So oder so, ohne Geld geht kaum noch was. Wenn Geld fehlt, kann man sich natürlich auch welches leihen. Dafür gibt es die unterschiedlichsten Kredite bei den unterschiedlichen Geldinstituten. Manchmal sind diese Kredite nur unter bestimmten Bedingungen und nach einer gewissen Bearbeitungszeit zu bekommen. Manchmal hat man aber nicht viel Zeit und die geforderten Bedingungen sind auch nicht immer einzuhalten oder passen zu der Situation, in der man sich gerade befindet.

Mehr lesen

Tipps und Tricks beim Autokauf

Für viele ist ein Auto ein Muss und die Anschaffung unausweichlich. So werden die meisten Menschen in ihrem Leben auch öfters über eine Neuanschaffung nachdenken müssen. Denn nur ein und das selbe Auto wird im Normalfall für ein ganzes Leben nicht ausreichen. Um an ein Auto heranzukommen, gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Man kann über Freunde, Bekannte oder Verwandte ein Auto bekommen, in Kleinanzeigen auf die Suche gehen, Gebrauchtwagenhändler abklappern oder auch einen Neuwagen in den verschiedenen Autohäusern suchen.

Mehr lesen

Clever Energie sparen mit dem Smart Home

Das Energiesparen ist ein großes Thema unserer Zeit. Es gibt dafür viele Tipps und Hinweise, wie man es am besten manchen kann. Natürlich gehört dazu aber auch in erster Linie ein Umdenken bei den Menschen. Denn es ist gar nicht immer so leicht, aus alten Verhaltensmustern herauszutreten, lieb-gewordene Angewohnheiten abzulegen und seinen Alltag eventuell anders und viel bewusster zu gestalten. Aber auch hier kann man sich mittlerweile helfen lassen. Das sogenannten Smart Home soll uns Menschen beim Energiesparen hilfreich zur Hand gehen. Ob es nun darum geht, dass Fenster auf- oder zuzumachen, die Heizung rauf oder runter zu drehen oder die Lichter zu löschen, wenn gar keiner zu Hause ist. Das Smart Home kann dies ganz automatisch regeln.

Mehr lesen

Der Ruf nach dem Eigenheim ist groß

Noch immer gilt der Wunsch nach dem Eigenheim mit zum größten der Deutschen. Kaum eine Familie wünscht sich nicht gerne ein kleines Häuschen, oder eine schöne Eigentumswohnung mit Garten im Gründen oder in Stadtnähe. Dementsprechend schossen die Immobilienpreise in den vergangenen Jahren extrem nach oben und der Markt an guten und schönen Eigenheimen schrumpfte zusehends. Die Nachfrage stieg weiter und die Preise schnellten in schwindelerregende Höhen.

Mehr lesen

Gute Jobs für Studenten gibt es reichlich

Studentenjobs gibt es zwar reichlich, doch sie zu finden, ist eher schwierig. Sicherlich kann sich jeder Student täglich aufmachen, um einen geeigneten Job bei guter Bezahlung ausfindig zu machen, doch meistens bleibt diese spontane Suche relativ erfolglos. Lieblingsjobs, wie beispielsweise als Barkeeper, Kellner oder Servicekraft in den Nachmittags- und Abendstunden arbeiten zu können, sind heiß begehrt, obwohl sie in der Regel meist chronisch unterbezahlt sind und auch die jeweiligen Arbeitszeiten zum Teil dennoch zu wünschen übrig lassen.

Mehr lesen

Unbedachte Kreditabschlüsse können richtig ärgerlich und kostspielig werden

Schnell ist die Unterschrift unter einem Kreditvertrag mit der jeweiligen Bank oder dem ausgesuchten Anbieter des Geldinstitutes gemacht. Somit ist mit Brief und Siegel der Vertrag rechtens und wirksam. Ebenso schnell kann man aber schon nach kurzer Zeit feststellen, dass genau dieser Kredit sich beim genauen Hinsehen nicht als ein solcher entpuppt. Ist die rechtliche Widerrufungsfrist vorüber, ist es schwierig, überhaupt wieder aus diesem Vertrag herauszufinden.

Mehr lesen

Kreditkarten für Selbstständige sind heutzutage unverzichtbar

Aus dem modernen Geschäftsleben sind Kreditkarten nicht mehr wegzudenken. Die meisten Rechnungen werden bargeldlos bezahlt und gerade für Zahlungsverkehr ins Ausland sind Kreditkarten ein universelles beinahe unverzichtbares Zahlungsmittel. Wer als selbstständiger Unternehmer des Öfteren auch Waren im Internet kauft, kann ebenfalls von einer Kreditkarte profitieren. Für die meisten Selbstständigen sind Kreditkartenzahlungen also unverzichtbar, spezifische Angebote für Selbstständige gibt es aber nicht bei jeder Bank.

Mehr lesen

Kauf auf Pump zur Weihnachtszeit

Sobald die Weihnachtszeit in Sicht ist, geht für viele Menschen der Shopping-Rausch los. Denn jetzt müssen die vielen Geschenke für die Freunde und Familie besorgt werden. Vielen Deutschen ist es gerade jetzt besonders wichtig, dass sie alle Geschenke zusammen bekommen. In dieser Zeit wird jedoch auch kaum darauf geachtet, ob das eigene Budget dafür überhaupt ausreichend ist. So soll jeder Deutsche ca. 300 Euro an Weihnachten für Präsente ausgeben. Weil eben bei vielen oft das Geld gar nicht dafür reicht, wird dann oftmals „auf Pump“ gekauft. Man könnte also schon davon reden, dass das Fest der Liebe zum Fest der Schulden verkommt. Über 50 Prozent der Deutschen kaufen ihre Geschenke mit geliehenem Geld. Es eigentlich schon erschreckend, wenn man bedenkt, dass so viele Menschen mehr kaufen, als sie sich eigentlich leisten können. Diese Leute verschulden sich extra, damit sie andere dafür beschenken können.

Mehr lesen

Jedes Jahr Milliarden Verluste durch Diebstähle im Einzelhandel

Jedes Jahr verbucht der Einzelhandel Milliardenverluste, die durch Diebstähle entstehen und die Zahl der Ladendiebstähle steigt tendenziell. Dabei muss es sich nicht zwingend um Kundendiebstähle allein handeln. Auch unter Mitarbeitern werden jährlich etliche Verluste durch Diebstähle in den eigenen Reihen gezählt. Allein bei dieser Art der Diebstähle im eigenen Haus und Mitarbeiterstamm bleibt in der Regel kein Unternehmen verschont. Wirtschaftsprüfer schätzen, dass rund sieben Milliarden Euro so jährlich bei Betrieben mit über 50 Mitarbeitern im Schnitt verloren gehen.

Mehr lesen

Tipps für eine gute Gehaltsverhandlung

So ziemlich jedem Arbeitnehmer wird im Laufe seiner Berufskarriere der Gedanke kommen, dass er eigentlich auch mal eine Gehaltserhöhung verdient hat. Oder es steht ein Jobwechsel an und man wird sich auch darüber Gedanken machen, wie man bei den Gehaltsverhandlungen vorgeht, damit man sich möglichst optimal verbessern kann. Denn mit der richtigen Taktik und dem sicheren Auftreten lässt sich so einiges beeinflussen. Genau so wie es anders herum sein kann, dass man sich schlecht vorbereitet auch mit einem nicht so zufriedenen Abschluss begnügen muss.

Mehr lesen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen