Nur noch faul in der Sonne liegen

Möchten Sie in Zukunft auch nur noch auf der Liege relaxen und sich die Sonne auf den Bauch scheinen lassen? Möchten Sie sich wie ein träger Fuchs im trockenen Balkan Sommer auf einer Lichtung die Sonne auf den Pelz scheinen lassen, zu wissen, dass der nächste harte Winter mit Schnee in dieser Region mit trockenen Sommern und kalten Wintern wieder kommt?
Soll es vielleicht nicht der Wald, Park, die Lichtung oder der eigene Garten sein? Stehen Sie eher auf ein Jet-Set Leben oder möchten Sie Teil der High-Society werden und sich an weltbekannten Stränden, auf Privatinseln oder auf 80m langen Privatyachten sonnen? Wo auch immer Sie Ihre Sonnenliege aufstellen, vor Genießen kommt Arbeiten.

Von Auszeiten zum permanenten Entspannen kommen

Gönnen Sie sich Auszeiten im Arbeitsalltag. Die Work-Life-Balance muss stimmen, dass ist ganz klar. Auch der Arbeitnehmer braucht Wochenenden, Feierabende, freie Nachmittage und Erholungsurlaub. Wollen Sie aber Ihre Zeit dauerhaft auf Sonnenliegen verbringen und nie mehr Gedanken an Arbeit verschwenden, müssen Sie erst einmal Geld verdienen.

Erst Arbeiten, dann Genießen

Fangen Sie an hart zu arbeiten und wenig zu genießen, um hinterher noch viel mehr genießen zu können. Arbeiten Sie einige Jahre hart, um gutes Geld zu verdienen. Dieses Geld sparen Sie, legen es dann gewinnbringend an und erschließen sich passive Einkommen. Je mehr Cashflow aus passivem Einkommen kommt, je weniger müssen Sie arbeiten und je mehr Zeit können Sie auf der Sonnenliege verbringen. Mit der Zeit wächst dieser Anteil progressiv an und die Zeit, die Sie noch arbeiten müssen, um das Gap zwischen passiven Einkommen und Ihren Lebenskosten zu füllen wird immer kleiner. Irgendwann werden Sie nur noch aus passiven Einkommen leben. In diesem Moment, wenn Sie finanziell frei sind, darf es gerne die Sonnenliege an der französischen Küste und Ihre eigene Yacht sein. Sie haben es sich verdient, müssen aber erst einmal einige Jahre hart arbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen