Für clevere Sparfüchse: So kann man am besten beim Tanken Geld sparen

Besonders wenn man Besitzer eines Autos ist und tagtäglich viele Kilometer zurücklegen muss, ist jeder getankte Liter Benzin kostbar. Gerade jetzt, in Zeiten in denen die Spritpreise scheinbar willkürlich oder auch nicht ständig steigen und sich von einer Minute zur anderen ändern und variieren, ist es für Autofahrer oftmals nicht leicht, Ruhe und Geduld zu bewahren und sich schlussendlich nicht um diesen Sachverhalt an Tankstellen zu ärgern. Wer aber denkt, dass man trotzdem nicht als Sparfuchs beim Tanken unterwegs sein kann, irrt. Viele Ursachen können vom tatsächlichen Benzinpreis abhängen.

Mit klugen Apps aushelfen

Kaum ein Autofahrer nimmt es mit den Spritpreisen so penibel genau, wie die Deutschen. Sobald auch nur der leiseste Verdacht besteht, dass an Tankstelle A der Spritpreis für Super oder Diesel vergleichsweise gegenüber der Tankstelle B sinkt, wird auch schon ins Auto gestiegen und zur Zapfsäule gefahren. Schnell einmal ein paar Cent einsparen. Aber lohnt sich wirklich immer die Fahrt zur Tankstelle mit dem etwas niedrigeren Spritpreis? Defacto ja, wenn sie natürlich nicht erst mit einer Anfahrt von mehreren Kilometern verbunden ist. Desto näher sie ist, umso günstiger wird die gesamte Aktion. Um auch auf die Schnelle möglichst jederzeit die passenden Tankstelle ausfindig zu machen, helfen kluge Apps. So genannte Tank-Apps verraten auf einen Blick, welche Tankstelle gerade des günstigsten Preis anbietet. Auf diese Weise kann man den immer weiter steigenden Lebenshaltungskosten zumindest etwas entgegenwirken.

Und: Es werden Tankstellen in unmittelbarer Nähe von rund zwei Kilometern Entfernung vom Zuhause angegeben. Wer noch cleverer sein will, kann die jeweilige App so einstellen, dass sogar die günstigste Tankstelle angezeigt wird, die auf dem Weg zwischen dem Zuhause und der Arbeit liegen würde. Die Möglichkeiten auf diesem Weg günstig zu tanken sind relativ vielfältig. Alles eine Wach der Einstellung und, dass man das Handy jederzeit zur Hand hat und schließlich die Apps aufrufen kann.

Der frühe Vogel hat den Ärger

Wer meint, dass wenn er in der Früh kurz vor Beginn der Arbeit oder auf dem Hinweg zur Arbeit mal eben die Tankstelle des Vertrauens um die Ecke ansteuert in der Hoffnung, dass sie mit günstigen Literpreisen lockt, der irrt gewaltig. Fakt ist, dass fast alle Tankstellen und Deutschland kontinuierlich und in Deutscher Routine und Zuverlässigkeit die Spritpreise meist am Abend verändert. Ab 20 Uhr kommt man etwa in vielen Städten in den Genuss, dass die Preise etwas niedriger sind. Das Gleiche gilt aber nicht für Großstädte, in denen nämlich auch schon tagsüber und häufig sogar mehrfach am Tag die Preise purzeln und wieder steigen können. Man hat festgestellt, dass die Preise zur Mittagszeit wie von Zauberhand geführt ansteigen und schließlich nach 15 beispielsweise wieder purzeln. Dieses willkürliche Preis-Jojo zeigte auch das Bundeskartellamt in seinem aktuellen Bericht als Thema mit Handlungsbedarf auf. Der Trend zur „Billigtankstellen“ wie Jet oder Star etc. zu fahren, ist verflogen. Denn diese tun es den Gleichgesinnten Kollegen wie Shell oder Esso mittlerweile gleich. Die Anbieter unter sich ziehen auf gleicher Linie hoch oder runter, nur hin und wieder sondern sich relativ unabhängige Anbieter von den üblichen ab und lassen an einigen Tagen ganz ordentlich die Literpreise purzeln, um nicht nur auf sich aufmerksam zu machen, sondern auch durch diese Aktion Neukunden als Stammkunden zu gewinnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen